Meer & Moor

...Rapid Gallery Loading...

Impressionen rund um Otterndorf

...Rapid Gallery Loading...

Ausflugsziele

 

Dahlemer See

Der Dahlemer See befindet sich im Landkreis Cuxhaven und ist ein Niedermoorsee mit einer Größe von etwa 110 Hektar. Der Dahlemer See steht in Verbindung zum Halemer und Flögelner See und wie diese unter Naturschutz. Am See gibt es zwei Aussichtsplattformen und einen etwa 10 Meter hohen Aussichtsturm. Von hier lässt sich die Tier- und Pflanzenwelt sehr gut beobachten. In dem etwa 2 Meter tiefen Moorsee gibt es unterschiedlichste Fischarten wie die Rotaugen, Rotfedern, Brassen, Barsche, Karpfen, Hechte und Zander. In den weitläufigen Schilfrändern leben die unterschiedlichsten Wasservögel und Tiere, vereinzelt ist auch der Eisvogel zu beobachten.

 

Flögelner See

Der Flögelner See ist ein etwa 155 Hektar großer See in der Nähe der Ortschaft Flögeln nördlich des Moorheilbades Bad Bederkesa. Er ist als einziger der drei Seen für Wassersport freigegeben. Nicht nur Surfer haben wie hier bei einer “Steifen Briese” von Osten ihren Spass. Der See grenzt im Nordosten an weitläufige Moorgebiete. Das sehr flache Nordwestufer tendiert zur Verlandung. Im Gegensatz dazu befindet sich im Südosten des Sees ein zum Teil bizarr ausgehöhltes Steilufer an einem Geesthang. Im See gibt es eine kleine Insel, auf der man die Überreste einer mittelalterlichen Wasserburg erkennen kann. Der südliche Seeabfluss führt über die Aue zum Hadelner Kanal, der Teil des Elbe-Weser-Schifffahrtsweges ist. Die Seeabflüsse sind nicht schiffbar und selbst für Paddler nicht geeignet, weil sie sehr zugewachsen sind. Der See ist als Angelrevier beliebt, da er reich an Aal, Barsch, Brasse, Hecht, Karpfen, Rotfeder, Rotauge, Schlei, Weißfisch und Zander ist.

 

Halemer See

 

Der Halemer See ist wie der Dahlemer See nicht für den Wassersport frei gegeben.  Dafür laden beide zu ruhigen Wanderungen und Beobachtung der Tierwelt ein. Es nisten zahlreiche Vogelarten hier und im Winter kommen aus Nordeuropa und Russland Singschwäne hinzu

 

See-Rundweg, Moorbahn, Moorerlebnispfad:

 

Entdecken Sie das größte Hochmoor des Landkreises Cuxhaven! Erfahren Sie bei einer Fahrt mit der Moorbahn Wissenswertes rund um den Lebensraum Moor - oder erwandern Sie die einmaligen Naturlandschaft. Der Moorerlebnispfad und ein ausgedehntes Wanderwegenetz mit drei Aussichtstürmen laden Sie ein. Das “Naturerlebnis Ahlenmoor” ist ein gemeinsames Projekt der Samtgemeinde Sietland, der Samtgemeinde Bederkesa und der Stadt Langen. Es wird durch einen Förderverein unterstützt.

 

http://www.ahlenmoor.de

 

Bremerhaven

 

Bis Bremerhaven sind es rund 30 km. Hier finden Sie viele interessante Ausflugsziele wie den Fischereihaven, das Schifffahrtsmuseum, den Zoo am Meer (Hunde erlaubt) und vieles mehr.

 

http://www.zoo-am-meer-bremerhaven.de/

 

http://www.bremerhaven-touristik.de/bremerhaven-tourism/

 

Otterndorf Bis Otterndorf sind es nur ca. 15 Autominuten.

 

http://www.otterndorf.de/

 

Hundestrände Im näheren Küstenbereich finden Sie Hundestrände u. a. in Dorum, Otterndorf, Spieka-Neufeld, Sahlenburg und Altenbruch.

 

Irina macht erste Stranderfahrungen .

 

Fahrradverleih in der Nähe Biker-Welt Otterndorf RADHOF Am Bahnhof 1, Otterndorf, Tel. 04751-979163

 

Traute Fredebohm RADHOF Norderteiler Weg 2, Otterndorf, Tel. 04751-3891

 

Renate Köster Medemsand 10, Otterndorf, Tel. 04751-4658

 

H. Schoormann Schleusenstraße 129, Otterndorf, Tel. 04751-5762

 

Fahrrad- und Kanuvermietung G. Johanns, Eichenweg 4, Ihlienworth Tel. 04755-752 und 0174-4112773